Hallo,
ich bin sina

You can do it !

PeriodenYoga

Aber überzeug dich selbst & hole dir mein kostenloses Video „PeriodenYoga – Soforthilfe bei Menstruationsschmerzen“. Ich sage nicht, dass du mit dem Video gleich alle Schmerzen los wirst – aber die Intensität & Stärke deiner Krämpfe wird sich merklich verringern.

Und nein, ich verspreche dir hier auch nicht, dass du einmal eine Stunde bei mir besuchst & ab dann deine Schmerzen für immer verflogen sind. Wie mit allen natürlichen Ansätzen ist es auch beim Yoga so, dass man für langfristige Erfolge dranbleiben und regelmässig praktizieren muss. Ich verspreche dir aber, dass du es nicht bereuen wirst. Denn du lernst in meinen Stunden deinen Körper und deinen Zyklus besser kennen & tust deinem Hormongleichgewicht etwas Gutes – und das wirkt sich definitiv positiv auf dein Leben und deinen Zyklus aus.

Du hast mir heute eine Schmerztablette erspart! Ich hätte nie gedacht, dass eine
Yogastunde so viel bewirken kann. Danke herzlich dafür <3
Janine Eichenberger – Malati Zyklus Yoga Kundin


In meinen ZyklusYoga-Stunden arbeiten wir jede Woche an deiner Hormonbalance. Ich unterstütze dich dabei, die unterschiedlichen Zyklusqualitäten auf der Yogamatte für dich zu nutzen und so deinem Zyklus & deiner Hormonbalance Gutes zu tun. Die genau abgestimmten Yogastunden helfen dir, dich in deinem Körper zu jeder Zyklusphase wohlzufühlen & dich mit deiner weiblichen Kraft zu verbinden.

Eine meiner regelmässigen Yogakundinnen hat es einmal so formuliert:

Wie helfe ich dir?

jede Zyklusphase geniessen

Ich kann heute also sagen, ich bin weitgehend schmerzfrei während meiner Blutung. Wenn du jetzt denkst: „Toll, aber wie bitte soll ich das anstellen, dass es bei mir auch so wird?“ Keine Sorge, ich helfe dir dabei! Denn ich möchte mein Wissen & meine Erkenntnisse mit dir teilen. 

Es ist meine Vision, so viele Frauen wie möglich mit Hilfe von Yoga darin zu unterstützen, die unterschiedlichen Zyklusqualitäten für sich zu nutzen und so jede Zyklusphase, auch die Zeit vor und während deiner Menstruation, zu geniessen. Es sollen so viele Frauen wie möglich davon profitieren, damit sie entspannt und ausgeglichen durch ihren Zyklus kommen und das Leben wieder in jeder Zyklusphase geniessen können.

ZyklusYoga ZyklusYoga

Nachdem ich diverse natürliche Ansätze als Alternative zu den vielen Schmerztabletten ausprobiert habe, jedoch mit keinem wirklich glücklich und vor allem schmerzfrei wurde, streckte ich meine Fühler etwas weiter aus.

Durch meine grosse Verbundenheit zu Yoga suchte ich für mich nach einer Lösung in diesem Bewegungsfeld. Nach und nach lernte ich mehr über meinen Zyklus, über den weiblichen Körper und erlebte, welche Bewegungen, Atemübungen und Gedanken mich aktiv dabei unterstützen, die Schmerzen während der Blutung zu minimieren.


Ich sammelte Erfahrungen, probierte Bewegungsabläufe aus, bildete mich weiter und kann unterdessen auf einen ganzen Blumenstrauss in meinem Yoga-Fundus zugreifen, der mir hilft, meine Hormone über den gesamten Zyklus hinweg in Balance zu halten, so dass sie stets im Gleichgewicht sind. Ich konnte dadurch meine Zyklusbeschwerden so stark minimieren, dass sie mich nicht mehr belasten und meinen Alltag nicht mehr einschränken. Und wenn ich einen ganz achtsamen & guten Monat habe, dann sind meine Menstruationsschmerzen ganz weg. 

Nachdem ich diverse natürliche Ansätze als Alternative zu den vielen Schmerztabletten ausprobiert habe, jedoch mit keinem wirklich glücklich und vor allem schmerzfrei wurde, streckte ich meine Fühler etwas weiter aus.

Durch meine grosse Verbundenheit zu Yoga suchte ich für mich nach einer Lösung in diesem Bewegungsfeld. Nach und nach lernte ich mehr über meinen Zyklus, über den weiblichen Körper und erlebte, welche Bewegungen, Atemübungen und Gedanken mich aktiv dabei unterstützen, die Schmerzen während der Blutung zu minimieren.

Ich sammelte Erfahrungen, probierte Bewegungsabläufe aus, bildete mich weiter und kann inzwischen auf einen ganzen Blumenstrauss in meinem Yoga-Fundus zugreifen, der mir hilft, meine Hormone über den gesamten Zyklus hinweg in Balance zu halten, so dass sie stets im Gleichgewicht sind. Ich konnte dadurch meine Zyklusbeschwerden so stark minimieren, dass sie mich nicht mehr belasten und meinen Alltag nicht mehr einschränken. Und wenn ich einen ganz achtsamen & guten Monat habe, dann sind meine Menstruationsschmerzen ganz weg. 

Step by Step

Nachdem ich die hormonelle Verhütung abgesetzt habe, wurden meine Menstruationskrämpfe noch viel stärker, als ich sie bisher bereits kannte. Es hat mich teilweise einen ganzen Tag ausgeknockt. Eine Packung Schmerztabletten waren neben meinen Tampons mein stetiger Begleiter in diesen Tagen. Mit Sorge blickte ich jeweils in den Kalender, wenn ich wusste, es würde demnächst mal wieder so weit sein.

Mein Weg

Schmerzfrei

Du glaubst, das geht nicht? Eine natürliche Menstruation ohne Schmerzen ist gar nicht möglich? 
Du hast nämlich bereits diverse Dinge ausprobiert – hast ätherische Öle eingerieben, auf Alkohol & Koffein verzichtet, krampflösende Tees getrunken usw., aber am Schluss bist du trotzdem immer wieder mit Schmerztabletten & Wärmflasche auf der Couch gelandet?

Ich weiss, wie du dich fühlst, es ging mir vor ein paar Jahren genau so.

Menstruation ohne Schmerzen

Hallo Ibims

Ich lade dich gleich zu Beginn zu einem Gedankenexperiment ein: Stell dir mal vor, wie es wäre, wenn du dich jeden Monat auf die Zeit deiner Menstruation – auf deine Blutung freuen würdest, und zwar so, als hättest du Geburtstag. Es wäre ein sorglose, unbeschwerte Zeit – ohne Schmerzen und ohne Stress. Es wäre eine Zeit der Ruhe, eine kleine Auszeit vom Alltag, eine Zeit, in der du dich & deinen Körper ins Zentrum stellst und ihm genau das gibst, was er in diesem Moment benötigt. 

Hallo, ich bin Sina. 

Enjoy your Flow

Kostenloses PeriodenYoga Video – Soforthilfe bei Menstruationsschmerzen

Wie wäre es, wenn du bei deiner nächsten Periode keine Schmerztablette nimmst, sondern auf natürlichem Weg mit Hilfe von Bewegung versuchst, deine Schmerzen zu lösen ? 

„Klingt toll!“, denkst du jetzt, aber du weisst nicht, wie ?
Ich zeige es dir ! 

In meinem kostenlosen ZyklusYoga-Video unterstütze ich dich, mit Hilfe von sanften Bewegungen deine Schmerzen während der Blutung zu lindern.

Probiere es aus & hole dir sogleich dein zwölfminütiges, natürliches Erste-Hilfe-Kit gegen die Schmerzen.

Sina

Alles Liebe & namasté

The Blog

Du bist noch ganz neu in der Thematik ZyklusAchtsamkeit und zum ersten Mal hier bei mir gelandet? Dann schau dir doch mal die „Neu hier“-Sektion an – da findest du alles Wissen, um ein gutes Grundverständnis für deinen Körper & ZyklusYoga aufzubauen. Du lernst, was in deinem Körper alles passiert in den einzelnen Zyklusphasen und wie dein Zyklus und der Mond zusammenhängen.

Starte hier

ZyklusAchtsamkeit

Zum Blog

Namasté

Namasté

Du kennst die Grundlagen bereits und willst noch mehr zu ZyklusYoga & ZyklusAchtsamkeit erfahren? Dann stöbere durch den Blog – da findest du alles, was du über ZyklusYoga, ZyklusAchtsamkeit, den Mond & die Jahreszeiten je wissen wolltest. Und sollte dennoch eine deiner Fragen unbeantwortet bleiben, schreib mir gerne eine Nachricht & du hörst asap von mir.

Ja ich will

Worauf wartest du? Hier geht’s zur Buchung deiner Online-ZyklusYoga-Stunde. Ich freue mich, dich bald auf der Matte begrüssen zu dürfen.

Ab auf die Matte!

Mit ZyklusYoga unterstützt du deinen Körper dabei, die Hormone in der richtigen Menge zu produzieren und so eine gute Hormonbalance zu erhalten. Sind unsere Hormone & Chakren (also die Energiezentren im Körper) in Balance, verursacht die Menstruation in den allermeisten Fällen keine Schmerzen und PMS-Symptome sowie anderweitige hormonell bedingte Beschwerden verschwinden.

In Sinas Yoga Stunden fühle ich mich als Frau so richtig verstanden. Vielleicht das erste Mal so richtig. Den Rhythmus des Mondes und jener der Frau werden in Sinas Klassen in Einklang gebracht. <3
Martina Wüest – Malati Zyklus Yoga Kundin

Testimonials

Seit vier Monaten habe ich keine Menstruationsschmerzen mehr. 
...seit ich regelmässig zu dir ins ZyklusYoga komme.
Nora – Malati Zyklus Yoga Kundin


Hormon Balance

Warum deine Hormone unbedingt im Gleichgewicht sein müssen? Kurz gesagt: eine ausgeglichene Hormonbalance ist für unsere grundlegenden Körperfunktionen wie guter Schlaf, Knochenstärke, Hirnfunktionen und das Herz-Kreislaufsystem sehr wichtig und essentiell für einen gesunden & gut funktionierenden Zyklus. 

Schmerzen sind immer ein Zeichen des Körpers auf ein Ungleichgewicht der Energien & Hormone im Körper. Ist unser Zyklus in Balance, treten keine Schmerzen während der Periode, keine PMS-Symptome wie zum Beispiel Stimmungsschwankungen oder migräneartige Kopfschmerzen vor der Blutung auf und es zeigen sich auch keine weiteren Zyklusbeschwerden wie früh einsetzende Schmierblutungen. Auch davon kann ich dir ein Lied singen. Und weil ich auch diese Unannehmlichkeit durch meine regelmässige eigene ZyklusYoga-Praxis zuerst in ein nicht mehr störendes Mass verringern konnte und sie anschliessend ganz verschwunden sind, bin ich überzeugt, dass dies auch bei dir möglich ist! Die Rückmeldungen meiner Yoginis bestätigen mich in dieser Überzeugung:

Weshalb ist eine ausgeglichene Hormonbalance so wichtig?