Es gilt ausschliesslich Schweizer Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Luzern.  
Für die Rechtsbeziehungen der Käuferin und der SBEW gelten die Bestimmungen des materiellen Schweizer Rechts unter Ausschluss des UN Kaufrechts (CISGG).
Die vorliegenden AGB’s können nur schriftlich ergänzt oder abgeändert werden. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt.

Sina B Empowering Women GmbH Luzern, Oktober 2021

Bildaufnahmen

Die Käuferin gibt ihre Einwilligung, dass Foto- oder Filmaufnahmen, die während den live-Kursen gemacht werden, ohne Vergütung und zeitlich sowie räumlich unbegrenzt, in audiovisuellen- bzw. Printmedien genutzt werden dürfen.

Es wird darauf hingewiesen, dass das Urheberrecht bzw. die ausschliesslichen Nutzungsrechte sämtlicher Veröffentlichungen bei SBEW liegen und deren weitere Nutzung jedweder Art, insbesondere Vervielfältigung oder Weitergabe an Dritte untersagt ist bzw. ausdrücklich der schriftlichen Genehmigung durch die Gesellschaft bedarf.
Der Kundin wird ausschliesslich die private Nutzung der erworbenen Dienstleistung für die genannte Laufzeit zugestanden.
Darüber hinaus ist es nicht gestattet, die zugänglich gemachte Dienstleistung zu speichern, in irgendeiner Weise inhaltlich oder redaktionell zu ändern oder geänderte Versionen zu benutzen, für Dritte zu kopieren, öffentlich zugänglich zu machen bzw. weiterzuleiten, im Internet oder in andere Netzwerke entgeltlich oder unentgeltlich einzustellen, sie nachzuahmen, auszudrucken, weiterzuverkaufen oder für kommerzielle Zwecke zu nutzen.
Eine Zuwiderhandlung wird straf- und zivilrechtlich verfolgt.

 Urheber- & Nutzungsrechte

8. Urheberrechte

9. Schlussbestimmungen

SBEW distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten verlinkter Seiten oder Grafiken und macht sich diese keinesfalls zu eigen.

Links

Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist zur Durchführung des Auftrages erforderlich (Beispielsweise online-Buchungstools, Bezahlsysteme, …). 

Weitergabe an Dritte

Die Kundin wird hiermit darauf hingewiesen, dass ihre personenbezogenen Daten zu Bearbeitungszwecken elektronisch gespeichert werden. Die Bestimmungen der Datenschutzgesetzgebung werden dabei selbstverständlich eingehalten. Die Kundin erklärt sich in diesem Umfang mit der Bearbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten einverstanden.

Speicherung

7. Datenschutz

SBEW bemüht sich um eine weitestgehende Verfügbarkeit ihrer Dienstleistungen über das Internet, kann jedoch aus technischen Gründen (Server Backup, Wartung usw.) keine ständige einwandfreie Verfügbarkeit garantieren. Betriebsunterbrechungen sind möglich. Entsprechend wird für Schäden, die aus einer zeitweisen Nichtverfügbarkeit oder einer nur eingeschränkten Verfügbarkeit herrühren, keine Haftung übernommen.

Verfügbarkeit

Da SBEW keinerlei Einfluss auf den Transport von Daten über das Internet hat sowie aufgrund der Eigenarten und Unsicherheiten des Internets, übernimmt SBEW keine Haftung für Fehler im Bereich der Datenübertragung.

Datenübertragung

6. Haftung für Fehler bei der Datenübertragung, Verfügbarkeit & Links

Eine Versicherung liegt in der Verantwortung der Kundin. 
SBEW und alle bei ihr unterrichtenden Lehrpersonen lehnen jegliche Verantwortung und Haftung für Beschwerden oder Verletzungen jeglicher Art, die im Zusammenhang mit dem Besuch von und der Teilnahme an Dienstleistungen der SBEW auftreten, ab.
SBEW haftet für etwaige Schäden nur insoweit, als das zwingende gesetzliche Haftungsvorschriften eine Haftung vorsehen.

Haftung

Die Kundin trägt während des Kurses und allen weiteren Ereignissen, die mit Dienstleistungen von SBEW zu tun haben, eigenverantwortlich Sorge für ihr Wohlergehen. Sie passt die Übungen anhand ihrer Körperverfassung- & Möglichkeiten an.

Eigenverantwortung

Die Kundin bestätigt, dass sie körperlich fit ist und keine physischen oder psychischen Beschwerden hat, welche eine Teilnahmen an den Lektionen behindert. Allenfalls sollte mit dem betreuenden Arzt / Therapeuten vorher abgeklärt werden, ob einer Teilnahme an dem fraglichen Kurs keine gesundheitlichen Bedenken entgegenstehen.

Teilnahmefähigkeit

 5. Teilnahmefähigkeit / Eigenverantwortung / Haftung

Die von SBEW präsentierten Dienstleistungen enthalten eine Laufzeit. Die Laufzeit beschreibt die Dauer des zeitlich beschränkten Zuganges zu den erworbenen Dienstleistungen. Die Laufzeit der Dienstleistungen ist bindend. Die Laufzeit ist im Dienstleistungsbeschrieb vermerkt.
Bezahlte, aber nicht oder nur unvollständig genutzte Käufe verfallen nach ihrer Laufzeit. Der Anspruch auf Rückvergütung entfällt. Die Käufe sind nicht übertragbar. 

4. Laufzeit - zeitlich beschränkter Zugang für erworbene Dienst-leistungen

SBEW akzeptiert nur die ihm Rahmen des Bestellvorgangs der Kundin angezeigten Zahlungsarten.

Bezahlung

Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Einmal geleistete Zahlungen werden nicht zurückerstattet.

Fälligkeit

Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
Preisschwankungen sind möglich. Massgeblich ist der im Zeitpunkt der Abgabe des Angebots angegebene Preis.

Preise

3. Preis/ Fälligkeit / Bezahlung

Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache. 

 Vertragssprache

Während des Bestellprozesses hat die Kundin die Möglichkeit die getätigten Eingaben zu korrigieren. Vor Abschluss des Bestellprozesses erhält die Kundin eine Zusammenfassung aller Bestelldetails und erhält die Gelegenheit ihre Angaben zu überprüfen.

Korrektur getätigter Eingaben

Die Darstellung der angebotenen Waren und Dienstleistungen stellt kein bindendes Angebot der SBEW dar. Erst die Bestellung einer Ware oder Dienstleistung durch die Kundin stellt ein Angebot nach Art. 3 ff. OR dar. SBEW kann dieses Angebot innerhalb von fünf Tagen annehmen. Im Falle der Annahme des Kaufangebots durch SBEW versendet diese an die Kundin eine Bestätigung per E-Mail. 
Nach der Abgabe des Angebots und erfolgreichem Abschluss der Bestellung, erhält die Kundin eine Kaufbestätigung per E-Mail mit den relevanten Daten. Die Kundin stellt sicher, dass die von ihr eingegebene E-Mail-Adresse korrekt ist.

Angebot & Annahme

2. Vertragsschluss

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) enthalten die zwischen uns, der Sina B Empowering Women GmbH, Luzern, Schweiz (im Folgenden „SBEW“ oder „wir“) und einem Verbraucher oder Unternehmer (im Folgenden „Kundin“) ausschließlich geltenden Bedingungen für den Kauf der angebotenen Waren und Dienstleistungen, soweit diese nicht durch schriftliche Vereinbarungen zwischen den Parteien abgeändert werden. 
Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. 
SBEW behält sich das Recht vor, die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Die jeweils verbindliche Fassung der AGB ist auf dem Webshop einseh- und ausdruckbar.

1. allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Malati Zyklus Yoga by Sina B Empowering Women GmbH

Einzelheiten zum Datenschutz werden in der separaten Datenschutzerklärung geregelt.

Einzelheiten